Barockorchester Lahr, A.Cavalli.jpg

© Badisches Staatstheater/ Felix Grünschloss​

BOL : Barockorchester Lahr seit 2016...
 

Die Idee des Barockorchesters (BOL) ist 2016 an der Städtischen Musikschule Lahr geboren, um Schülern die Barockmusik näher zu bringen. Von neuen Unterrichtskonzepten und innovativen, kreativen Konzertformen inspiriert, möchte Annabelle Cavalli mit dem BOL neue Wege des gemeinsamen Musizierens begehen. Da die Blockflöte in keiner klassischen Orchesterbesetzung passt, ist im BOL die historische Aufführungspraxis der Barockmusik wieder gerufen worden: so musizieren Streicher und Flöten (Quer- und Blockflöten) gemeinsam im gleichen Ensemble. Diese Art, Musik zu machen, fördert die Begeisterung und das Engagement der Mitspielenden, die innerhalb der Gruppe ihre jeweiliges Können einbringen können.
Der Spass der jungen Musikern zeigt sich im Schwung und der Musikalität des Orchesters zwei Mal mit einem zweiten Preis beim Händel-Wettbewerb in Karlsruhe (2019, 2020). 2022 freut sich das Barockorchester auf eine Kooperation mit einem französischen Barockorchester aus dem Konservatorium in Palaiseau in Frankreich.