Die Flötenwerkstatt

 

KONZEPT

MATERIAL

STÜCKE

Die "Flötenwerkstatt" bietet vom innovativen Anfängerunterricht bis hin zum Ensembleunterricht ein Einstieg in die Welt der Musik :

  • 4-5 Kinder pro Gruppe

  • die Preise für die Flötenwerkstatt erfahren Sie im Büro der Musikschule.
     

Mein Konzept ist sehr von der Montessori Pädagogik und von neuen Unterrichtsformen inspiriert.

So wird das Kind beim Blockflötenunterricht an verschiedenen Spiel-Stationen im Unterrichtsraum animiert, die Musik über die Blockflöte "selbst zu entdecken". Hier wird Musik spielerisch erlebt, angefasst und gehört, allein und in der Gruppe. Die "Spiel-Stationen" fördern das eigenständige lernen.

So erlernen die Kinder durch eigenes Ausprobieren verschiedene Grundkenntnisse der Blockflöte und der Musik im allgemeinen: Noten, Rhythmus, Klang, Artikulation, gemeinsam hören und musizieren. Diese Art erweckt die Kreativität der Kinder, ermöglicht schnelle Fortschritte und vor allem bereitet sie Freude an der Musik!Dafür braucht das Kind ZEIT. Das Entdecken und Erlernen läuft ohne Druck. Die Kinder bestimmen das Lerntempo.

Für den Unterricht:

  • eine Sopran Blockflöte "Barockgriffweise" (mit Doppelloch). Wenn das Kind noch kein Instrument hat, keins Kaufen! Ich berate Sie gerne für die neue Anschaffung.

  • eine Flötentasche

  • ein Ordner mit 2 Ringen

  • ein Notenständer (zu Hause)

  • und vor allem... Lust!!

© 2017 annabelle cavalli